Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #19 vom 21.07.1996
Rubrik Neu erschienen

Linda Thompson "Dreams Fly Away - A History Of L.T."

Folk-Rock
(CD)

1988 verlor die neben Sandy Denny wohl markanteste Sängerin des britischen Folk(-Rock) ihre Stimme und mußte daraufhin ihre aktive Musikerinnen-Laufbahn beenden. Diese exquisite Zusammenstellung enthält neben ihren Highlights zum größten Teil erstklassiges, bisher unveröffentlichtes Material aus 15 Jahren. Neben Lindas langjährigem Ehemann, dem Fairport-Convention-Mitbegründer Richard Thompson, gibt sich auf den 20 Songs sozusagen das Who-Is-Who der anglo-amerikanischen Folkszene ein Stelldichein. Großartig: "Dimming Of The Day" aus der Feder Richard Thompsons mit amerikanischer All-Star-Band (David Grisman, Bruce Hornsby, David Lindley, Jennifer Warnes u.a.), eine echte Alternative zu der etwas sülzig geratenen Version auf dem letzten Bonnie-Raitt-Album. Klasse auch die üppigen Liner-Notes mit Linda Thompsons Kommentaren zu den Aufnahmen; kleine Kostprobe: "... mit soviel Hall wie hier würde Kylie Minogue richtig gut klingen." [bs: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a100543


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de