Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #67 vom 20.07.1997
Rubrik Neu erschienen

Vargas Blues Band "Gipsy Boogie"

Feuriger Hispano-Blues-Funk
(CD)

Was macht ein Spanier, der den Blues hat? Im Falle von Javier Vargas nimmt man seine Band inklusive eines Flamenco-Gitarristen (!) mit nach Memphis, schnappt sich dort den Latino-Roots-erfahrenen Santana-Produzenten Jim Gaines, telefoniert sich Freunde/Vorbilder wie den Daumen- und stimmgewaltigen ex-Sly & The Family Stone-Bassisten Larry Graham (Graham Central Station), die Blues-Gitarren-Kollegen Larry McCray, Lonnie Brooks, Little Jimmy King ins Studio und nimmt mit diesen ein vor Energie und Spielfreude sprühendes Latino-Blues-Funk-Album auf. Wer wagt gewinnt! - Denn gerade die nicht gerade genretypischen Ausflüge in Deep-Funk, Flamenco- und Salsa-Gefilde verleihen "Gipsy Boogie" genau das gewisse Etwas, das nicht nur Entzug-geplanten Santana-Fans die Wartezeit versüßt bis Carlos endlich mal wieder albummäßig zu Potte kommt! [bs: @@@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a101708


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de