Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #74 vom 07.09.1997
Rubrik Neu erschienen

Steve Wynn "Sweetness And Light"

Gitarrenrock
(CD)

Ein gigantisch gutes Konzert im Nürnberger Forum während der letzten Tour mit der Bostoner Indie-Gitarrenband Come machte mich endgültig zum Fan des sympathischen ex-Dream-Syndicate-Musikers. Sein neues Album, auf das ich mich gleich bei Erscheinen neugierigst stürzen mußte, übertrifft sogar meine kühnsten Erwartungen: "Sweetness And Light" klingt - wie der Titel schon andeutet - optimistischer und weniger melancholisch als die letzten Wynn-Werke. Die zwölf Songs - zehn Eigenkompositionen und zwei genial interpretierte Coverversionen, Ray Davies' "Strange Effect" und Marvin Gayes "That's The Way Love Is" (eine der Übernummern!) - gehen nach kurzer Anlaufzeit runter wie Butter, aber sichern gleichzeitig durch ein wohldosiertes Maß an rauhen Kanten den Langzeiteffekt dieser Platte. Glasklar arrangierter und dabei doch druckvoll zupackender Gitarren-Rock (ich spare mir einen vielstrapazierten Byrds-Vergleich!), verziert mit schwebenden, psychedelischen Fuzz-Einsprengseln, piepsiger Sixties-Orgel und vereinzelt sphärischen Synthie-Sounds (auf "Ghosts") setzen Wynns markante, Lou-Reed-artige Stimme und seine poetischen Lyrics immer adäquat in Szene. In einer anders strukturierten Radiolandschaft hätte "Black Magic" wahrscheinlich sogar das Zeug zum Hit - so ist dieser Song mit "Blood From A Stone" und oben bereits namentlich erwähnten Stücken lediglich einer meiner dringendst empfohlenen Anspieltips. [bs: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a101854


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de