Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #80 vom 19.10.1997
Rubrik Live - Musik spüren

John Fogerty, 14.8.1997, Denver, Colo.

Hymnische Erinnerungen an CCR
Denver bot am 14. August 1997 neben Cowboy-Boots-Shops, Gun-Shops und Wolkenkratzern auch ein himmlisches Vergnügen. In einem alten Kino namens "Paramount-Theatre" feierten ca. 5.000 Besucher euphorisch die Rückkehr jenes Mannes, der mit Creedence Clearwater Revival zu Weltruhm gelangte: John Fogerty. Seine Mischung aus altbekannten, vom Publikum ekstatisch mitgesungenen (Wort für Wort, Strophe für Strophe) CCR-Songs sowie neuerer Lieder (die meisten stammten aus der aktuellen CD "Blue Moon Swamp") hatte Charakter. Bei "Lodi" kamen (beinahe) die Tränen und seine Gitarrensoli und Begeisterung sind simpel formuliert phantastisch! Zeitweise glaubte man, sich mitten im Mississippi-Delta zu befinden und nicht im weit entfernten Denver, Colorado. Er wurde wie der Papst gefeiert und konnte es selbst kaum fassen, wirkte zudem äußerst sympathisch. In den gut zweieinhalb Stunden verausgabte er sich, als hätte er es nötig, und er und seine Band zeigten ein schon beinahe beängstigend perfektes Zusammenspiel. Dennoch wirkte das Konzert viele Strecken lang improvisiert. John Fogerty meinte bei Vorstellung seiner Band, er habe die besten Musiker, die es gibt: Fast möchte man es glauben. [mh]


Permalink: http://schallplattenmann.de/a101888


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de