Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #88 vom 11.01.1998
Rubrik Neu erschienen

The Iguanas "Super Ball"

Rockiger Tex-Mex-Sound aus New Orleans
(CD)

Auch wenn diese tolle Scheibe trotz Major-Deals hier nur extrem schwer zu bekommen ist: Das dritte Album der Chicano-Band aus New Orleans sollten Fans mexikanischer Roots-Rock-Klänge keinstenfalls verpassen! Zwischen Akkordeon-schmelzigem, schwülen Tschuka-Tschuka ('Is This Love?', 'Cuarto Rojo') langen The Iguanas und deren Gäste Dave Alvin (ex-Blasters), Alex Chilton sowie Dave (The Radiators) & Tommy Malone (von den leider nicht mehr existierenden Subdudes) auf "Super Ball" schon auch mal recht kräftig-deftig in die Saiten ('Rock Star', 'Help Myself', 'It All Came Down'). Mein absoluter Favorit, der Midtempo-Schleicher 'So Tired', schlägt sogar fast die Über-Version von Naomi Nevilles 'Fortune Teller' auf dem Iguanas-Debüt von 1993! Aber genug des Name-Droppings: Hat man diese CD im Player, können sich Los Lobos für ihr nächstes Album ruhig noch ein Weilchen Zeit lassen! [bs: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a102151


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de