Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #96 vom 08.03.1998
Rubrik Frisch aus den Archiven

Miles Davis "In A Silent Way"

Jazz 1969
(CD)

Den leichtesten Einstieg in den elektronischen Miles Davis findet man über "In A Silent Way". Das mit Wayne Shorter (ss), Herbie Hancock (el-p), Chick Corea (el-p), Joe Zawinul (el-p, org), John McLaughlin (g), Dave Holland (b) und Tony Williams (dr) eingespielte Album gilt mittlerweile als Geburtsstunde des Ambient-Jazz. Dieses Album beeinflußte auch hörbar den Sound vieler späterer ECM-Veröffentlichungen. [bs: @@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a102356


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de