Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #97 vom 15.03.1998
Rubrik Texte - lesen oder hören

Antonio Tabucchi / Matthias Kunkel "Indisches Nachtstück"

Hörspiel-CD

Eine dicke Empfehlung für sinnliche Ohren ist diese neu erschienene Hörspiel-Adapation einer gleichnamigen Novelle des italienischen Geschichtenerzählers Antonio Tabucchi von Matthias Kunkel mit Musik von Günther Janssen (Donna Regina). Das "Indische Nachtstück" spielt mit unseren Vorstellungen von Indien, mit den Gewohnheiten des Erzählens und den daran geknüpften Erwartungen. Es geht um die Geschichte einer Suche nach einem auf geheimnisvolle Weise Verschwundenen. Die Reise beginnt in Bombay und führt über Madras quer durch den Subkontinent bis nach Goa. Während Gesänge, Geräusche und Klänge aus dem modernen Indien auf den Suchenden einströmen, ihn irritieren aber auch anziehen, verschwimmt der Anlaß der Reise zunehmend. Sucht er nach einem Doppelgänger, einer realen Person, oder erschöpft sich der Sinn allein im Unterwegssein? Das interessante und kurzweilige Hörspiel gibt es als CD im aktuellen Frühjahrsprogramm des 'HörVerlag'. [gw]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


Permalink: http://schallplattenmann.de/a102369


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de