Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #104 vom 24.05.1998
Rubrik Tipp der Woche

Manu Chao "Clandestino"

Global-tropischer Worldbeat-Pop
(CD)

Zufälligerweise stolperte ich kürzlich über ein paar fast in Vergessenheit geratene Mano-Negra-Scheiben, deren immerfrischer Franco-Multikulti-Power-Crossover-Sound meinen Adrenalinspiegel bereits nach wenigen Takten in hochsommerliche Höhen schnellen ließ. Und wie sich's mit Zufällen nun mal so verhält, ist dieser Tage prompt das erste Solo-Album des (hoffentlich deswegen nicht ehemaligen!) Mano-Negra-Sängers erschienen. Auf "Clandestino" frönt Manu Chao ausgiebig seiner Vorliebe für afro-karibische, lateinamerikanische und mediterrane Rhythmen: Rum-beseelte Mariachi-Bläser flirten mit Calypso, Ska und kubanischen Rumbas, Flamenco-Gitarren rattern zu Reggae- und Afro-Beat, mega-relaxte und dabei doch halsbrecherische Raps mutieren unter der Regentschaft des King Of Bongo inmitten eines Dschungels aus dubbigen Sound-Effekten zu betörenden Latino-Schmelz-Gesängen. Ab und an taucht unvermittelt sogar das eine oder andere Mano-Negra-Highlight ("Bongo Bong") in Chao's semi-akustisch und global-tropisch fruchtigem Sound-Cocktail auf. Legt man diese CD ein, herrscht Sommer auf der ganzen Welt. Eine knappe Stunde lang scheinen die Kontinente zusammenzudriften. Wen kümmern da noch Nebensächlichkeiten wie Börsenkurse und Moneten... oder gar die Gipsy Kings? [bs: @@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a102525


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de