Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #113 vom 26.07.1998
Rubrik Neu erschienen

Counting Crows "Across A Wire - Live In New York City"

Post-Grunge-Rock -
(2CD)

Die Counting Crows haben 1997 zweimal in NYC fürs Fernsehen gespielt: einmal bei "VH1 Storytellers" (CD #1) und einmal ihr letztes Konzert vor der Europatour bei "MTV Live from the 10 Spot" (CD #2). Letztere bietet wenig Überraschendes: Eine mindestens 150 Konzerte im Jahr spielende Band spielt hauptsächlich das Material ihrer zweiten (bedeutend schlechteren) CD "Recovering The Satellites". Zumindest ist die Band brutal gut eingespielt und deshalb geht diese zweite CD als klassische Überbrückung bis zum nächsten Studioalbum in Ordnung. Ganz anders CD #1: "VH1 Storytellers" war ein sehr geschmackvoller, akustischer Auftritt, der uns zwar auch keine neuen Songs bietet, aber Schmankerln wie 'Mr. Jones' oder 'Rain King' in ganz neuem Gewand. Sehr schön. Zum Glück gibt's die Doppel-CD "Across A Wire" zum Preis von einer, so daß man sich ohne Mehrkosten selbst entscheiden kann, welche der Counting Crows Live-Platten einem besser gefällt. [pb: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a102751


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de