Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #130 vom 29.11.1998
Rubrik Feature

Peter's 10+ cruisin' Greatest 1998

  • Buddy Miller "Poison Love" - das ganze Spektrum von Bluegrass über Hillbilly bis Country-Rock
  • Freakwater "Springtime" - das passende Album, um bei einem richtig gutem Bourbon all der angesagten Hipness zu entfliehen
  • Money Mark "Push The Button" - ein genialistischer Zeitschacht-Trip durch alle historischen Pop-Epochen
  • The Brian Setzer Orchestra "The Dirty Boogie" - Wen's noch auf irgendwelchen Stühlen hält, sollte dringendst einen Arzt aufsuchen
  • Lucinda Williams "Car Wheels On A Gravel Road" - traumhaft schönes Opus magnum zwischen Blue-Folk und Rock-Reality
  • Ramblin' Jack Elliott "Friends Of Mine" - Der Alte weiß, wie man gut aus dem Vollen schöpfen kann
  • Liz Phair "Whitechocolatespacegg" - lädt einfach ein zum Wiederhören und Wiederhören und Wiederhören und...
  • Josh Rouse "Dressed Up Like Nebraska" - so herzergreifende Singer/Songwriter-Perlen, daß ich Gänsehaut bekomme
  • Buffalo Tom "Smitten" - Gitarrenhymnen im Gepäck - und zwar sehr gute
  • Tilman Rossmy Quartet "Passagier" - deutscher Country im besten Sinne
  • "Together Again" vom Album Janet Jackson: "The Velvet Rope"
  • James Iha "Jealousy" vom Album "Let It Come Down"
[pb]


Permalink: http://schallplattenmann.de/a103132


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de