Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #141 vom 14.03.1999
Rubrik Tipp der Woche

Cassandra Wilson "Traveling Miles"

Jazz – Miles & More
(CD; Blue Note)

Zu ihren ersten musikalischen Einflüssen zählt die Sängerin Cassandra Wilson Joni Mitchell und Miles Davis. Und genau in diesem Spannungsfeld bewegt sich auch ihre neue CD. Beinahe alle Titel wurden von oder für Miles geschrieben bzw. von ihm maßgeblich interpretiert. Wilson, die die CD auch produziert und viele Texte selbst geschrieben hat, bedient sich dabei aus den verschiedensten Perioden des Meisters: von "Someday My Prince Will Come" über "ESP" und "Bitches Brew" bis hin zu "Tutu". Aber alles wird hier, typisch Cassandra Wilson, vollkommen neu arrangiert und interpretiert, meist mit akustischen Gitarren, Baß und Percussion, aber auch starken Folk-Einflüssen - Joni Mitchell läßt grüßen. Besonders interessant "Someday My Prince Will Come": Cassandra singt das Thema über einem Ostinato von Lonnie Plaxico (b) und Kevin Breit (electr. mandolin), anschließend improvisiert Regina Carter auf der Violine. "Resurrection Blues" basiert auf "Tutu", das in dieser akustischen Besetzung (nur mit einer E-Gitarre) und durch den einfühlsamen Gesang ganz neue Dimensionen gewinnt. Unter den Musikern noch hervorzuheben: Stefon Harris (vibes) und als Gäste Steve Coleman, Dave Holland und Pat Metheny. Ach ja: Auch das Foto auf dem Booklet ist einer der berühmtesten Aufnahmen von Miles nachempfunden... das könnte leicht zuviel werden, wären da nicht Cassandras einmalige Stimme und Ausstrahlung. [sg: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a103384


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de