Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #152 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Catatonia "Equally Cursed And Blessed"

Popmusik ohne Allüren aber mit Charme
(CD; Blanco Y Negro)

So schnell kann es gehen mit den Hypes um die ehemaligen oder angeblich besten Bands von der Pop-Insel. Blur spielen derzeit die schwierigen Brit-Pop-Buben und Oasis langweilen stinkefingernd mit ausdauernder Arroganz. Da trifft es sich vorzüglich, daß mit Catatonia aus Wales eine bodenständige (noch allürenlose) Vorzeigeband mit neuen frisch-frechen Pop-Klängen das Feld von Hinten aufzurollen versteht. Die ohrwurmartige Hymne "Make Hay Not War" (als Nachfolge-Single-Hit von "Mulder And Scully" aus der letzten CD) erscheint da textlich nur auf den ersten Blick etwas billig. Auf dem dritten Album gelingt es Sängerin Ceris Matthews und ihren vier Jungs neben schrägem Gitarren-Pop auch Platz für zarte Balladen zu schaffen. [gw: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a103655


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de