Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #176 vom 21.11.1999
Rubrik Neu erschienen

The Derailers "Full Western Dress"

Country – Bakersfield und Jingle-Jangle
(CD; Sire)

Eigentlich machen The Derailers alles richtig: Sie haben die richtigen Songs, zwei ebenbürtige Songwriter und ihre Harmonien gehören zum Besten im Country-Lager, mit Dave Alvin sitzt auch immer ein Könner an den Reglern. Dennoch springt der Funke auf "Full Western Dress" nicht so richtig über. Vielleicht orientieren sie sich zu sehr an ihren Vorbildern Buck Owens (gibt bei "Waltz Of The Angels" ein Gastspiel), Roy Orbison ("Longing") oder neuerdings den Byrds ("Just Spend The Night With You"), vielleicht ist auch der Stilmix aus Country, Rockabilly und Merseybeat-Pop etwas zu zerfahren geworden. Auf jeden Fall fehlt es hier aber an der Energie und Ursprünglichkeit, die das Studio-Debüt "Jackpot" auszeichneten. Wer aber mit dem Zweitling "Reverb De Luxe" seinen Spaß hatte, der wird hier ebenfalls bestens unterhalten. Und mit Marty Robbins' "Knee Deep In The Blues" rocken sie zum Abschluss doch noch das Haus. [bm: @@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a104344


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de