Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #177 vom 28.11.1999
Rubrik Feature, Artikelreihe Achtung: Das letzte Weihnachten vor dem Wechsel

Ray Brown Trio & Guests "Christmas Songs"

Real Good Jazz-mas
(CD; Telarc)

Jedes Jahr erscheint ein Christmas-Album auf dem relativ glatten, amerikanischen Jazz-Label Telarc. Das ist so etwas wie Tradition. Und Tradition war es bislang auch, diese Alben von Musikern einspielen zu lassen, die auf keinen Fall irgendjemand vor den Kopf stoßen. Ray Brown – man höre und staune – bricht mit dieser Tradition. Natürlich nicht über die ganze Albumstrecke, aber doch immerhin hie und da. Schrägere Töne hört man da, Improvisationen und Grooves die über ein pures ding-ding-deding-ding-deding... weit hinaus gehen. Sehr schön. Für Abwechslung sorgen natürlich auch die Gäste, mit denen Ray sein Trio jeweils erweitert: Dee Dee Bridgewater (die uns hier mal wieder die Ella macht) ist dabei, Diana Krall und Nancy King, Russell Malone, Kevin Mahogany, Ralph Moore, und zu guter letzt Marlena Shaw, Vanessa Rubin und Gregory Hutchinson, der mit seinem "Christmas Rap" Lust auf mehr macht. Mal sehen, was nächstes Jahr kommt. [pb]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


URL: http://schallplattenmann.de/a104381


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de