Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #184 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Bob Neuwirth "Havanna Midnight"

Singer/Songwriter läßt sich von kubanischen Musen küssen
(CD; Diesel Motor)

Neues von dem Mann, dessen Beine – auf dem Cover von "Highway 61 Revisited" sind sie links hinter Bob Dylan zu sehen – weitaus bekannter sind als seine Musik: Nach dem gemeinsamen Song-Zyklus "The Last Day On Earth" mit John Cale und einer Vielzahl von inspirativen Kollaborateuren auf "Look Up" sucht der Sänger, Songwriter, Produzent, Schauspieler, Maler, Poet und Provokateur Bob Neuwirth erneut die kreative Begegnung, diesmal sogar außerhalb des anglo-amerikanischen Sprachraums: Auf "Havanna Midnight" verleihen der kubanische Komponist und Arrangeur José Maria Vitier (bekannt vor allem durch die Filmmusik zu "Fresa y Chocolate") und Musiker der Karibik-Insel Neuwirths spröden, roh gezimmerten Folk-Songs ein überraschend leichtfüßiges, lyrisch-melodisches Flair – eine gewagte, aber gelungene Synthese scheinbar unvereinbarer Gegensätze, die mit jedem Hören reizvoller und stimmiger wirkt. [bs: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a104641


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de