Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #185 vom 13.02.2000
Rubrik Frisch aus den Archiven, Artikelreihe Rory Gallagher-Reissues, Teil 3

Rory Gallagher "Stage Struck"

Blues-Rock 1980
(CD; Capo)

Nach der "Irish Tour" gelang es Rory nie wieder, das Live-Erlebnis unverfälscht auf Platte zu konservieren. Es ist halt 'was anderes, steht man mittendrin oder legt man im Wohnzimmer die Konserve auf: Hier stört der hallige, unausgewogene, bassige Sound des Trios Stand 1979/80. Man merkt, der Erfolgsdruck lastet schwer auf den Musikern. Es ist eine gut geölte Bluesrock-Maschine, die aber selten inspiriert klingt. Und warum fehlen die genauen Aufnahmedaten, wenn schon Orte und Tontechniker aufgelistet werden? [www: @@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a104664


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de