Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt ]Ausgabe #185 vom 13.02.2000
Rubrik Frisch aus den Archiven, Artikelreihe Rory Gallagher-Reissues, Teil 3

Rory Gallagher "Jinx"

Blues-Rock 1982
(CD; Capo)

Hier hat der Remixer und Restaurator das Originalalbum gründlich umgekrempelt. Donal Gallagher beschreibt, daß Rory zunehmend mit seinem Leben unzufrieden war. Zudem gab es vertriebstechnische Probleme in USA und Europa. Das lassen die Titel der Songs spüren: "Loose Talk", "Double Vision", "Jinxed". Die Reihenfolge der Tracks ist auf der CD aber völlig anders als auf der alten LP, ohne daß ich darin einen Sinn sehen kann. Trotzdem markiert das Album Stillstand. Das Konzept des Blues-Rock-Trios verlangte nach zusätzlichen Sounds durch Keyboard, Saxophone, aber dem Songschreiber gingen die Ideen aus... Dies war das letzte Gallagher-Album, das in England noch in die Charts kam; die beiden Karriere-Schlusspunkte "Defender" und "Fresh Evidence" erreichten nur noch die Fans, nicht mehr die "Masse".
Am 14. Juni 1995 starb Rory Gallagher an den Folgen einer Lebertransplantation. [www: @@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a104665


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de