Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #189 vom 13.03.2000
Rubrik Neu erschienen

Chris Whitley "At Martyrs'"

Live-Album des ewigen Geheimtip-Bluessängers
(CD; Ulftone)

Schade. Der Mann sieht fertig aus. Mit sich und der Welt. Schau dir diese Augen an: welcher Drogencocktail hat das Gesicht umgepflügt? Von welchem Martyrium erzählt uns das Foto? "It's Hard Living With The Law"? "Narcotic Prayer"?
Er macht im Prinzip seit seinen Anfängen das Gleiche: spielt eine wilde Gitarre, meist eine Dobro/National Steel in schrägen offenen Stimmungen, stampft dazu mit den zerschlissenen Cowboyboots den Takt und brüllt sich die Texte aus dem Leib. So hab ich ihn auf der Tour 1991 sein zuerst noch weißes Unterhemd durchschwitzen sehen und hören(!). Das Hemd ist immer noch von der gleichen Art, so ist auch diese Platte, live in Chicago im August 1999, schwitzig, intensiv, giftig. Die Stücke stammen aus seinen vorangegangegen Alben. Sony hatte ja mal versucht, ihn zwei CDs lang zu einem artifizielleren Musizieren hinzubiegen. Aber das gefiel weder Whitley noch seinen Zuhörern. Einen Unterhemdmann steckt man in keinen Anzug. Doch eine gewisse Eintönigkeit macht sich breit, klar, die Akkorde wiederholen sich Stück für Stück. Und plötzlich, mittendrin, ungläubig kringeln sich die Ohren: ein Kraftwerk-Song kommt akustisch auf dem Banjo dahergeritten: "The Model", angekündigt von Whitley mit dem Satz "Dallas über alles!" Phantastisch!! Wie aus einer anderen Welt, aber genauso einsam wie vor den chromglänzenden Computern singt der Cowboy im Staub von ihr, der Unerreichbaren. Der Song, diese unglaublich müde und traurig-schöne Coverversion hätte alleine sechs @ verdient!! () [www: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a104799


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de