Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #190 vom 20.03.2000
Rubrik Neu erschienen

Josh Rouse "Home"

Independent Singer/Songwriter
(CD; Slow River)

Wir erinnern uns: 1998 legte Josh Rouse mit "Dressed Up Like Nebraska" ein Debut hin, über das Kollege red seinerzeit sagte: "[...]was Herr Rouse hier erreicht hat, macht so schnell keiner mehr nach!" Dem folgte eine kleine Tour mit Lampchops Kurt Wagner und anschließend ein Minialbum in eben dieser Kombination. Rouse singt selbst: "Last year was the best that I ever had" ("100m Backstroke").
Die Erwartungen an den jetzt vorliegenden Nachfolger sind also hoch. Und werden erfüllt! Und zwar deshalb, weil "Home" den logischen Schritt weiter, und damit nicht unbedingt auf Nummer sicher geht. Josh Rouse ist eben keine Eintagsfliege, sondern eine Größe mit der die Singer/Songwriter-Szene rechnen kann und muss. In punkto Arrangements hat Rouse bei Wagner bzw. Lampchop gelernt und dem ganzen Album hört man an, dass es dem Mann besser geht. Mit quasi demselben Team eingespielt wie der Vorgänger, klingt "Home" zwar ähnlich ruhig und intensiv, trotzdem eingängiger und wird deshalb vielleicht auch mehr Käufer finden. Aber – und das macht ja bekanntlich eine große Platte aus – auch und gerade beim intensiven Hören wächst "Home" und lässt sowohl textlich als auch musikalisch immer wieder Neues entdecken. [pb: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a104831


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de