Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #193 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Guz "We Do Wie Du"

Rumpelnder Rock vom Aeronauten-Chef
(CD; Lado)

Schon der Album-Titel lässt es vermuten: Diesem Mann sitzt der Schalk im Nacken. Ein unberechenbarer Schalk, wohlgemerkt, denn was uns der hauptberufliche Aeronaut Olifr M. Guz hier vorsetzt, spannt einen weiten Bogen von liebevollem Sarkasmus und skurrilen Gedankengängen bis hin zu dumpfer Blödelei. Klar, ist schon lustig, wenn einer alte Blues- und Rock-Klischees veräppelt, indem er diverse bekannte Textpassagen einfach eins zu eins ins Deutsche übersetzt. Na ja. Doch Guz kann zum Glück auch anders und so überwiegen bei dieser Gratwanderung doch die lichten Momente. "Koresh Teed" etwa, dessen Ohrwurm-Melodie sich sofort ins Hirn bohrt und uns nebenbei noch eine wirklich neue Weltsicht vermittelt. Oder das scharf skizzierte Szene-Portrait "Parisienne People", in dem sich vermutlich jede/r Endzwanziger/in wiederfindet, der/die die Altbauwohnung der Einbauküche vorzieht. Musikalisch geht's recht ungezwungen zu: mächtig rumpelnder (Blues-)Rock, augenzwinkernde Country-Persiflagen und dazwischen die unvermeidlichen Wohnzimmer-Spielereien auf Lo-Fi-Equipment. Die Farfisa-Orgel fiept recht lustig und sofort ist klar, dass hier nichts und niemand ernst genommen werden möchte. [pg: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a104931


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de