Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #197 vom 15.05.2000
Rubrik Neu erschienen

Guano Apes "Don't Give Me Names"

Weniger Crossover, mehr Rock
(CD; Supersonic)

Die vier Göttinger wären nicht die erste Band, die unter dem Druck eines erfolgreichen Debüts zusammenbrechen und wieder in der Versenkung verschwinden würde. Aber "Don't Give Me Names" fegt Bedenken dieser Art einfach weg. Hörbar gereift präsentieren die "Pinguinkacke-Affen" einen überraschend starken Nachfolger von "Proud Like A God". Wurde das Debüt nur von einer handvoll guter Songs getragen, geht dem neuen Album auch über die gesamt Länge nicht die Puste aus. Es fehlt zwar der absolute Überhammer wie "Open Your Eyes", aber es ehrt die Band, dass noch nicht einmal ansatzweise versucht wurde, diesen Song zu klonen. Die Crossover-Elemente sind in den Hintergrund getreten, es dominiert harter Rock im typischen Guano-Sound. Das eingängige "No Speech", die Ballade "Living In A Lie" oder der straighte Rocker "Money & Milk" beweisen die neue Vielseitigkeit und die wirklich hörbare Weiterentwicklung, die nicht zu Lasten der Energie gegangen sind. Von der in Interviews immer wieder angesprochenen "kreativen Blockade" ist bei "Don't Give Me Names" nichts mehr zu spüren. Respekt, dass diese Band scheinbar mühelos ihr Erstlingswerk getoppt hat. [dmm: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a105068


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de