Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #208 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Various "Live At The Hootenanny, Volume One"

Rockabilly-Live-Compilation
(CD; Time Bomb)

Nein. Rockabilly war eigentlich nie eine von mir bevorzugte Musikrichtung. Bis die Stray Cats in der Musikszene auftauchten und später dann BR5-49. Die vorliegende Compilation (Compilations mag ich eigentlich auch nicht) bietet einen hervorragenden Überblick über eine dem Worte nach alt klingende Musikrichtung, die dafür umso herzhaft frischer swingt und rockt. Zum Beispiel im 50s-Cash-Country-Style von Deke Dickerson, dessen Jimmie Rodgers-Cover vom "Muleskinner Blues" um vieles gelungener daherrollt als Van Morrisons Version auf dem Rodgers-Tribute-Album. Oder: All die mit Punk-Elementen angereicherten Songs ("Everybody", "Walkin' Like Brando", "Halos and Horns") klingen überzeugend. Nicht mehr und nicht weniger.
Da wären wir also wieder mittendrin in der Musikgeschichte, der Fortführung und Neudefinierung "traditioneller" Songs: Hört mal in "You Sure Never Loved Me" oder in "Five-O Ford" und "Talkin' Woman" rein. 13 Tracks, 13 Volltreffer. Was dieser Compilation fehlt, sind nähere Angaben. Billigproduktion. @-Abzug. Schade. [mh: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a105465


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de