Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #218 vom 16.10.2000
Rubrik Neu erschienen

Rickie Lee Jones "It's Like This"

Lady sings selected other people's stuff
(CD; Artemis)

Co-produziert vom ex-Patti Smith-/Maria McKee-Organisten Bruce Brody interpretiert Rickie Lee Jones erlesene Pop-/Jazz-Standards von herausragenden Schreibern wie Becker/Fagen (Steely Dans "Show Biz Kids"), Marvin Gaye ("Trouble Man"), Lennon/McCartney ("For No One"), Charlie Chaplin ("Smile"), Winwood/Capaldi (Traffics "Low Spark Of High Heeled Boys"), Lerner/Loewe, Hoagy Carmichael, den Gershwins, Caldwell und Leonard Bernstein. Vor allem den klassischeren Stoff nimmt sie sich annähernd expressiv wie Björk zur Brust. Helfende Goldhändchen und -kehlchen wie John Pizzarelli (g), Peter Erskine, Rick Marotta (dr), Joe Jackson, Ben Folds (p, b-voc) und Taj Mahal erzeugen eher durch das Aussparen von Tönen, die gekonnte Reduktion auf's Allerwesentlichste, mit umso akzentuierteren Farbtupfern an den richtigen Stellen, eine ruhige, aber dennoch unterschwellig vor Spannung knisternde Atmosphäre, die RLJs brüchig lush-ziver Stimme ideale Entfaltungsmöglichkeiten bietet. Live mag Mrs. Jones zicken wie zuletzt in Hamburg, auf Platte gehört sie für mich immer noch zu der Handvoll Sängerinnen, die selbst das Absingen von Benutzerhandbüchern zum unvergesslichen Erlebnis werden lassen könnte. Meine Platte für die unweigerlich nahende, graue Jahreszeit (und vielleicht sogar für einige der darauffolgenden)! [bs: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a105955


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de