Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #134 vom 24.01.1999
Rubrik Tipp der Woche

Rae & Christian "Northern Sulphuric Soul"

Downbeatige Soul-Hop-Kreation für das nächste Jahrtausend
(CD, 2LP; Grand Central)

Mark Rae und Steve Christian sind das DJ-/Produzenten-Team aus Manchester, das hinter dem aufstrebenden Label Grand Central steht. Nach Achtungserfolgen mit diversen 12"-Produktionen holen sie mit ihrem ersten Longplayer zum richtig großen Wurf aus. Illustre Gast-Rapper wie Jeru The Damaja, die Jungle Brothers, Sharleen Spiteri - besser bekannt als Stimme der Glasgower Band Texas - sowie die kommende Brit-Soul-Diva Veba sind die i-Tüpfelchen auf einer perfekten Symbiose aus aktuellen und immerrelevanten Dancefloor-Strömungen: Rae & Christian mischen die Karten BigBeat, Downbeat, Drum&Bass, HipHop und Soul neu. Ihr "Northern Sulphuric Soul" hat das Zeug zum Klassiker zwischen den frühen Soul II Soul und Massive Attacks "Blue Lines". [bs: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a106634


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de