Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #242 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Brokeback "Morse Code In The Modern Age: Across The Americas"

Independent – Wüstenkraut und Zen-Autistik
(CD; Thrill Jockey)

Brokeback sind a) zurück, und b) Douglas McCombs (b; Eleventh Dream Day, Tortoise) und Noel Kupersmith (double-b, trap kit). Als die beiden umtriebigen Saitenfiligranisten eines schönen Tages so in ihrem Studio in Chicago herumsaßen, verträumt an ihren Spielzeugen daddelten, an Can oder Amon Düül dachten, und dabei viel Kraut aßen, sowie welches rauchten, schneiten auch noch eine Reihe bekannter und verwandter Gesichter herein. Dabei sind dann eben diese drei verdammt independischen Stücke (2 davon seeeeeehr lang; 1 gnz krz) entstanden: "Lives Of The Rhythm Experts" mit Tim Foljahn (g), Alan Licht (g), James McNew (org, beatbox) wabert wohlig über den Tortoise-Teich; "Flat Handed And On The Wing" mit Jon Birdsong (coronet), Joey Burns (g; Calexico, Giant Sand) tut ähnliches; und "Running Scared" (die Roy Orbison-Nummer, aber leider viiiiiiieeel zu kurz!!) mit Joey Burns (cello, double-b, acc, g), John Convertino (trap kit, b-dr), Nick Luca (vibes), und Mary Hansen (voc; Stereolab) reitet mit von der Calexico-Crew geliehenem Sattelzeug. Feine kleine Scheibe das! [gw: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a106894


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de