Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #243 vom 14.05.2001
Rubrik Neu erschienen

Joshua Redman Quartet "Passage Of Time"

Modern Jazz: Intelligente Suite
(CD; Warner)

Redman hat seine Zeit gebraucht, bis er sich vom versierten Neotraditionalisten zum konsequenten Zeitgenossen gewandelt hat: "Passage Of Time" ist der vorläufige Höhepunkt dieser Entwicklung. In den acht Stücken, die Redman zu einer immer wieder überraschenden Suite komponiert hat, zeigt der amerikanische Saxophonist sein entschlacktes Spiel, das konzentiert ist und all jenen Beliebigkeiten entgeht, mit denen Redman früher des öfteren geglänzt hat. Zudem begleitet ihn eine Band aus ihm ebenbürtigen Partnern (Aaron Goldberg, p, Reuben Rogers, b, Gregory Hutchinson, dr), die die Stärke der Kompositionen herauszuarbeiten wissen und auch mit ihren solistischen Fähigkeiten überzeugen. [gf: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a106966


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de