Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #248 vom 18.06.2001
Rubrik Neu erschienen

Manu Chao "Proxima Estacion: Esperanza"

World-Beat – vielleicht das Album des Jahres?
(CD, 2LP; Virgin)

Man hat's nicht leicht im Leben, aber es gibt immer Hoffnung und immer eine nächste Haltestelle. Und wenn jemand glaubt, dass in dieser zugegeben musikalisch äußerst unbefriedigenden Zeitperiode nur Tonträger rauskommen, die spätestens in einem Jahr im Regal verstauben und das dafür ausgegebene Geld ein rausgeschmissenes ist, so wird man doch immer wieder von Neuem, wenn auch selten genug, eines Besseren belehrt. "Wie sehr auch immer wir versuchen, den Durchblick zu haben – wir sind trotz allem ohne Hoffnung und rennen am Ende doch nur mit dem Kopf gegen die Wand. Ich persönlich möchte immer an diesen Wänden rütteln und zusehen, wie sie bröckeln, vielleicht sogar einfallen. Deshalb bewege ich mich zwischen den Mauern mit meinen Songs, die nicht fröhlich oder traurig sind, sondern fröhlich und traurig zugleich und nie abgeschlossen. Wie Züge, irgendwo auf weiter Strecke: Irgendwo ist der nächste Bahnhof und für jeden besteht die Hoffnung in den Zug einzusteigen oder auszusteigen, wo es ihm gefällt. Sogar während der Zug fährt..." Soweit Manu Chao zu seinem neuen Album "Proxima Estacion: Esperanza", die geniale Fortsetzung vom grandiosen Vorgänger "Clandestino". Ein lebenshungriges Album voller sympathischer Ideen, vielsprachig und weltumspannend. Ein ganz heißer Tipp zum Album des Jahres gekürt zu werden.
First time ever in Deutschland und Österreich – nicht versäumen: 23.6.2001 Neuhausen (Southside Festival), 24.6. Offenbach, 14.7. A-Wiesen (Jazz Fest), 17.8. Berlin, 18.8. Köln. [mh: @@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a107114


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de