Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #259 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Steve Forbert & The Rough Squirrels "Live At The Bottom Line"

Livealbum eines großen Storytellers
(CD; Koch)

Herr Forbert, das ist ja schon fast wie seinerzeit bei Deep Purple: Studioalbum, Liveplatte, Studioalbum, Liveplatte... Aber vielleicht gibt es ja keine andere Möglichkeit, wenn man derart viel live spielt.
Mit seiner Liveband The Rough Squirrels eingespielt, umfasst "Live At The Bottom Line" vor allem Songs von Steves letzten beiden Studioalben und alte Klassiker. Die Band ist supertight und eingespielt, die auf "Evergreen Boy" so positiv auffallenden Backgroundgesänge können die Jungs allerdings nicht bewerkstelligen. Unterm Strich bleibt "Live At The Bottom Line" für uns Europäer ein kleiner Trost dafür, dass Liveshows nur noch auf der anderen Seite des großen Teichs stattfinden. Für Fans wird wenigstens die Wartezeit auf neue Songs dieses charmanten Storytellers verkürzt. () [pb: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a107479


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de