Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #259 vom 03.09.2001
Rubrik Neu erschienen

The Strokes "Is This It"

New Wave im Jahr 2001 aus NYC
(CD, LP; RCA)

"Ich hab' die Zukunft des Rock'n'Roll" gesehen oder auch "Herr Giuliani, Sie bekommen nicht alles sauber"
Das Rauschen im Blätterwald ist schon beachtlich. Von den amerikanischen Zeitungen über die englischen Magazine, die ja eigentlich US-Bands gegenüber nicht zwangsweise positiv eingestellt sind, bis zu den jetzt erschienenen deutschsprachigen Postillen, alle sind sich einig: The Strokes sind ein wirklich großes Ding! Na, wenn da mal nicht Skepsis angesagt ist. "Hitlers Tagebücher" waren auch nicht echt und die Zukunft des Rock'n'Roll wurde seit Springsteen schon so oft vorhergesagt. Aber, seit "Is This It" bei mir eingetrudelt ist, will es nicht mehr aus dem Player. Da kommen diese fünf Rotzlöffel (entschuldigung Jungs, aber...) mit ihrem "Anfang-der-80er-wir-tragen-Sneakers-und-Jeans"-Outfit aus New York City an und blasen mich um! Unglaublich. Ja, dieses Album hätte auch vor zehn Jahren aufgenommen werden können. Oder vor zwanzig. Aber es kommt jetzt und es funktioniert immer noch. Zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug, Gesang und los geht's. Erinnert ihr euch als ihr (vorsicht große Namen!) zum ersten Mal "Rocket To Russia" von den Ramones aufgelegt habt? Oder Blondies Debütalbum? Lou Reeds "New York"? The Strokes klingen nicht wie eine der genannten Bands. The Strokes klingen ganz eindeutig nach New York City. Vielleicht klingen sie wie eine Mischung aus diesen und noch ein paar anderen der großen Gruppen dieser Stadt. Aber egal wie sie klingen, sie erzeugen dasselbe Gefühl. Sie strotzen vor Energie und ihre Songs sind absolute Killer. "The Modern Age" zum Beispiel oder "Barely Legal", "Last Nite" natürlich... [pb: @@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a107481


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de