Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #260 vom 10.09.2001
Rubrik Neu erschienen

Jim Lauderdale "Point Of No Return"

Country – Honky-Tonk
(CD; Westside)

Bereits 1989 mit Dwight Yoakams Backing-Band eingspielt und von Pete Anderson produziert hätte dieses Album ein wunderbarer Einstieg in eine schöne Karriere sein können. Leider ist es seinerzeit nicht erschienen! Heute klingt die Produktion, speziell der Schlagzeugsound, ein wenig veraltet, kann aber nicht über Lauderdales Songwriter- und Croonerqualitäten hinwegtäuschen. "Big Town, Smalll World Blues" könnte längst ein Klassiker sein oder gar Lauderdales Kontostand dank einer Coverversion für ewig retten. Das alles ist nicht passiert und trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen, sollten Dwight Yoakam-Fans und Freunde guter Honky-Tonk-Alben in dieses leider viel zu kurze Werk (25:04) unbedingt einmal reinhören. "I might seem like a loser/ but I'm really not" singt Lauderdale, da hat er Recht. [pb: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a107506


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de