Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #266 vom 22.10.2001
Rubrik Tipp der Woche

Dr. John "Creole Moon"

Kultiviertes Creole Funk-Gumbo, abgerundet durch beseelte Balladen
(CD; Parlophone)

Spätestens seit "Anutha Zone" lebt der funky Piano-Doctor gesünder, hat das schnelle Leben der Lasterhöhlen New Orleans, Los Angeles und New York gegen einen ruhigeren Alterssitz nahe den reichen Fischgründen Floridas eingetauscht. Ein längerfristiger Deal mit dem Traditions-Label Parlophone, eine stetige Backing-Band, The Lower 9-11 mit dem Rhythmus-Gespann David Barard (b) und Herman Ernest III (dr), sowie die konstante musikalische Qualität der letzten Veröffentlichungen spiegeln diesen gesettleteren Lebensstil nach Jahren der Irrungen und Wirrungen wider.
Als Nachfolger des selbstbewussten Ellington-Tributes "Duke Elegant" verarbeitet "Creole Moon" letzte Früchte der Zusammenarbeit mit dem verstorbenen Songwriter-Genie Doc Pomus (die finale Eigenkomposition "One 2 A.M. Too Many" bildet den würdigen Abgesang des Dr.'s auf den Doc); ansonsten schöpfen Mac Rebennack, Band und Gäste wie David "Fathead" Newman (sax), Sonny Landreth (g), Beausoleils Michael Doucet (fiddle), Fred Wesley (tb, horn-arr.) mit beeindruckender Craftmanship aus dem reichhaltigen Groove-Fundus der Crescent City: Second Line, Karibisches, R&B, Cajun, Latin und Jazz – stets cool & funky! [bs: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a107761


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de