Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #268 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Sport "These Rooms Are Made For Waiting"

Indie as Indie can be
(CD; Fidel Bastro)

Bei den meisten Hamburger Bands hab' ich das Gefühl, sie würden sich permanent entschuldigen, dass sie auf der Welt sind. Immer so ein bisschen verkopft, leicht weinerlich schrammeln sie sich durch ihre Songs. Sport sind anders. Im Song "Der letzte Schrei" singen sie "...da bleib ich lieber weiter meine 3.30 min. zu spät..." und man möchte ihnen zurufen, es sind eher 33 Jahre, die ihr zu spät seid. Aber die Zeit dieser Band wird kommen. Hier rumpeln die Gitarren, als wäre Distortion gestern erst erfunden worden, der Schlagzeuger klopft sich einen Wolf und man hat das Gefühl, hier passiert in der Unvollkommenheit ganz Großes. In den Texten arbeiten sie mit kleinen, aber feinen Wortspielen, verlieren dabei aber nie den Bezug zum Hörer. Musikalisch kommt das alles so flüssig und selbstverständlich, dass es eine Lust ist "These Rooms Are Made For Waiting" anzuhören. Nach ein paar Runden wird klar: Dieses Ding bringt dich durch den Herbst und viel, viel weiter. [dmm: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a107795


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de