Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #268 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Viktoria Tolstoy "Blame It On My Youth"

Jazz / Vocal – Aurora Borealis Musica
(CD; Kaza/EMI Svenska)

Viktoria Tolstoy etablierte sich 1994 mit ihrem Erstling "Smile, Love And Spices" und vor allem mit dem Meisterwerk "White Russian" (1997) als Wunderkind der skandinavischen Jazzszene. Mittlerweile ist die Ur-Ur-Enkelin von Leo Tolstoi zu einer echten Virtuosin mit glasklarer Stimme gereift, die auf ihrem vierten Album souverän zwischen Jazz, Soul und Blues swingt. Neben sinnlich interpretierten Standards wie "Midnight Sun" (Lionel Hampton/Johnny Mercer), "Laura" (David Raksin/Johnny Mercer) oder "Peace" (Horace Silver) finden sich auch Pop-Perlen wie "Baby Plays Around" (Elvis Costello/Cait O'Riordan) im ansehnlichen Programm, welches sich mit "Angel Eyes" das schönste Stück für den Schluss aufhebt. Die erstklassigen Mitmusiker auf dieser CD sind: Jacob Karlzon (p, org, vib, marimba), Mattias Svensson (b) und Rasmus Kihlberg (perc, dr). Also: ein ganz und gar aufregend neues Wetterleuchten im europäischen Vokal-Jazz ist zu vermelden; nur: hoffentlich merkt's jemand. [gw: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a107810


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de