Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #276 vom 07.01.2002
Rubrik Feature, Artikelreihe Peter's Honky Tonkin' #4

Dale Watson & His Lone Stars "People I've Known, Places I've Been"

Swinging Honky Tonk
(CD; Continental)

In den USA nur bei Liveshows erhältlich, wurde diese, bereits 1999 aufgenommene CD, in Europa nun ganz offiziell veröffentlicht. Dale Watson und seine traumhaft eingespielten Lone Stars liefern wieder einmal allerhöchste Qualität. Musikalisch irgendwo zwischen den alten Klassikern des Honky Tonk, Lyle Lovett und einem John Ford-Western, gehen diese vier Jungs es so locker an, dass es schon fast eine Unverschämtheit ist: Immer wieder brilliert die Pedal Steel, es groovt und schiebt und über all dem erzählt Dale Geschichten. Zum Beispiel die von "That Man In The Lloyd Cross Crease", einem der schönsten Songs des Albums. [pb: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a108189


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de