Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #278 vom 21.01.2002
Rubrik Frisch aus den Archiven

John Coltrane with The Red Garland Trio "Traneing In"

Jazz 1957 – Der große Saxophonist zu Beginn seiner Solo-Karriere
(CD; Prestige)

Zu den allerersten Alben, die John Coltrane als Solist veröffentlichte, gehört das vorliegende Album "Traneing In", das er mit den Weggefährten des Red Garland Trio einspielte und nun als state-of-the-art 24Bit-Remastering vorliegt.
Die Aufnahmen aus dem August 1957 klingen immer noch frisch und aufregend wie einst. Vor allem offenbaren sie an manchen Stellen, trotz des frühen Aufnahmedatums, Coltranes unverwechselbares Spiel, das später als "sheet of sound" bezeichnet werden sollte: Das Titelstück etwa weist schon alle Charakteristika dieses 'Klangteppichs' auf, der später wie ein Markenzeichen seinen Sound, seinen Stil definieren sollte. Bemerkenswert auch die beiden Balladen "Slow Dance" und "You Leave Me Breathless", die gefühlvoll und ohne auch nur den Hauch von Trivialität oder billiger Rührseligkeit auskommen. Großartiger Jazz. [sal: @@@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a108319


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de