Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #282 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Fiddler's Green "Folk Raider"

Party-Folk – Bassisten-Frust: immer nur Polka
(CD; Deaf Sheperd)

Auf ihrem vergangenen Album "Another Sky" haben Fiddler's Green recht akzeptabel versucht, ihrem stampfenden Speed-Folk Eleganz und musikalische Glaubwürdigkeit zu verleihen. Das zart keimende Pflänzchen mit Namen Qualität wurde jetzt allerdings wieder von einer ausgelassenen Meute niedergetreten. "Folk Raider" klingt, mit wenigen Ausnahmen, hauptsächlich nach Party – nach dieser Art von Party, mit der ich nichts anfangen kann. Texte, die zum Inhalt haben, wie jetzt hier gleich der Bär abgeht, gehören zum HipHop und da sind sie schon peinlich bis zum Abwinken ("So now we're here/ the Party-Folk-Invaders/ we blow your mind"). Beim neunten Titel "My Baby's Gone" kommt es dann eisenhart: Fiddler's Green trauen es sich tatsächlich, im Hintergrund "Arriba, arriba" zu schreien. Wessen Humorzentrum soll das stimulieren? Bei diesen Feuerwerken aus feinsinnigem Humor und subtilen Anspielungen gehen dann leider auch die gelungenen Titel der Platte wie "Bonnie Ship The Diamond" oder "Splendit Isolation" im Gejohle unter. Ich dachte, die Spaßgesellschaft wäre tot... [dmm: @]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a108447


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de