Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #284 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Various "Ocean's Eleven"

Soundtrack – La-la Blockbuster, deliziöser Score: David Holmes did it again!
(CD; Warner)

Zumindest die Filmmusik von David Holmes hält das Originalitätslevel der ersten Zusammenarbeit mit Regisseur Steven Soderbergh für den flotten Thriller "Out Of Sight". Daher darf der Brite getrost – wie jüngst anlässlich der 100. Ausgabe des 'Mojo' Music Magazines geschehen – Miles Davis zu seinem persönlichen 'Hero' küren. Leicht vorstellbar, dass auch die für "Ocean's Eleven" kreierten, fiebrig-abstrakt bis BigBeat-ig pulsierenden Soundscapes das Wohlgefallen des verehrten Meisters erregen würden, ja wenn dieser noch... Aber lassen wir derlei Spekulationen: Das Gros dessen, was sich derzeit ganz chic mit dem Label 'NuJazz' zu dekorieren trachtet, macht sich neben Holmes' massiven Score-Skulpturen jedenfalls ziemlich leichtgewichtig aus.
Garniert mit einem erträglichen Maß an Filmdialogen, einem HipHop-Wachrüttler von Handsome Boy Modeling School sowie plastikhaft-mondänen Las Vegas-Flair verbreitenden Oldie-Ausgrabungen von Perry Como, Elvis und Percy Faith, gehört dieses Soundtrack-Album zweifellos zu den löblichen Ausnahmen, die man immer wieder gerne in den CD-Spieler legt. [bs: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a108511


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de