Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #285 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Carole King "Love Makes The World"

Pop/Rock – Mittelstreifen-Mainstream, aber tolle Stimme
(CD; Koch)

Die Singer/Songwriterin Carole King gilt verdientermaßen längst als amerikanische Ikone. Im Februar hatte sie übrigens Geburtstag; ein guter Anlass auf ihr Ende letzten Jahres erschienenes 24. Album einzugehen.
Auch wenn musikalisch hier und da vielleicht der Biss der großen Hits fehlt, ist doch ihre herausragende Stimme geblieben. "Love Makes The World" bringt Mainstream-Rock für lange Autofahrten und überrascht durch interessante Helferlein: Top-Stars wie Kenny Edmonds alias Babyface ("You Can Do Anything"), Aerosmiths Steven Tyler ("Monday Without You"), Celine Dion ("The Reason"), Wynton Marsalis ("I Wasn't Gonna Fall In Love") sowie K.D. Lang ("An Uncommon Love") waren mit von der Partie. Die Songs schrieb Carole King teilweise zusammen mit erfolgreichen Autoren wie Mark Hudson, Gary Burr oder – auch nicht ganz unbekannt – Carole Bayer Sager. Wer also auf guten College-Radio-Sound steht und sich in Carole Kings "Hard Rock Cafe" zurückwünscht, wird hier gut bedient. Download des Titelsongs als MP3: [gw: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a108535


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de