Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #287 vom 25.03.2002
Rubrik Feature, Artikelreihe Sal's Prog Corner #18

Kaipa "Notes From The Past"

Schwedische Kultformation: Auferstanden aus Ruinen...
(CD; InsideOut)

Es ist ja nicht so, als ob Roine Stolt, seines Zeichen Kopf der schwedischen Prog-Lieblinge The Flower Kings und nebenberuflich Gitarrero bei der All-Star-Formation Transatlantic zu wenig Arbeit hätte. Dennoch hat er es sich nicht nehmen lassen, zusammen mit einem seiner ersten musikalischen Weggefährten, Hans Lundin (keyb), die schwedische Kult-Formation Kaipa wiederzubeleben. Kaipa war in den 70er Jahren das Aushängeschild der skandinavischen Szene, ihre schwedisch gesungenen Alben waren auch diesseits des Öresunds in Fachkreisen hochgeschätzt.
Umso erfreulicher, dass ihnen mit "Notes From The Past" ein rundum gelungenes Comeback geglückt ist. Zwar singt man jetzt doch englisch und von der Urbesetzung sind eben nur Lundin und Stolt geblieben, doch das Album knüpft dennoch genau dort an, wo man seinerzeit aufgehört hatte. Die Kompositionen sind etwas weniger komplex als bei den manchmal kopflastigen Flower Kings, dafür fast noch symphonischer. Gerade die Neumitglieder können der Band interessante Impulse verleihen: Patrik Lundström an den Vocals ist geradezu hinreißend, die Rhythmus-Sektion Reingold (b, The Flower Kings) und Ågren (dr, MatsMorgan) spektakulär. All jene, die Transatlantic und The Flower Kings schätzen, sollten sich diese Scheibe unbedingt zulegen. In dieser Form ist Kaipa hoffentlich mehr als ein einmaliges Studio-Projekt. [sal: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a108601


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de