Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #287 vom 25.03.2002
Rubrik Neu erschienen

Martyn Joseph "Don't Talk About Love - Live 92-02 Vol I"

Singer/Songwriter in gewohnter Güte
(CD; Pipe)

Das 89er Live-Album "An Aching And A Longing" von Martyn Joseph gehört aufgrund seiner Intensität zu meinen absoluten Lieblingsplatten. Allein deswegen sind Live-Scheiben des sympathischen Walisers bei mir immer herzlich willkommen. Zehn der 14 Songs auf "Don't Talk About Love" wurden im Dezember 2000 in Southampton und Worcester mitgeschnitten, angereichert mit vier Auftritten aus den frühen 90ern. In Southampton/Worcester hat Martyn Joseph in Nigel Hopkins an den Keyboards einen kongenialen Begleiter gefunden, der die Gitarrenarrangements sensibel unterstützt und den Songs in der abgespeckten Tour-Variante neuen Glanz verleiht. Wer von dem anklagenden "Please Sir" oder dem nachdenklichen "Have An Angel Walk With Her" nicht direkt ins Herz getroffen wird, der hat keins. Punkt! [dmm: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a108610


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de