Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #292 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Mary Lorson & Saint Low "Tricks For Dawn"

Folk – Anmutige Schönheit und zum Teil waghalsige Arrangements
(CD; Cooking Vinyl)

Und es gibt doch Engel: In dem Moment, in dem Mary Lorson ihren Mund öffnet, und die Worte "Morningless dreamer I'm here by your side" singt, ist man von diesem Album gefangen. War der Vorgänger dicht verwebt wie ein Kokon, ist "Tricks For Dawn" offen, transparent und doch verspielt. Man weiß gar nicht, ob man zuerst die ausgefeilten Arrangements, das pointierte Songwriting oder Mary Lorsons Gesang extrem herausstreichen soll. Schon der erste Titel "Morningless Dreamer" hebt das Album weit über die Grenze des Normalen. Zu Mary Lorsons Stimme gesellt sich ein trauriges Bläser-Arrangement, das von wehmütigen Streichern unterstützt wird, um in einem melodieverliebten Refrain zu enden, der sich Tage lang nicht mehr aus dem Kopf verdrängen lässt. Wer bei Josh Rouse, Isolation Years oder Midnight Choir aufgrund der genialen Arrangements einen Herzstecker kriegt, wird dieses Werk lieben. Die stellenweise fast waghalsigen Arrangements klingen so weich und vertraut, dass man diese CD immer und immer wieder in den Player wandern lässt. [dmm: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a108780


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de