Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #294 vom 13.05.2002
Rubrik Neu erschienen

Various "Verve Remixed"

Jazz/Dance: Billie Holiday trifft Thievery Corporation – und mehr
(CD, LP; Verve)

Man nehme insgesamt 12 Tracks von genialen Popstars ihrer Zeit: Billie Holiday, Nina Simone, Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan, Dinah Washington, Astrud Gilberto und weiter Verve-Künstler. Produzenten und Remixer wie MJ Cole, Richard Dorfmeister, Tricky, Masters At Work, U.F.O. und weitere haben sie sich zum Remix ausgeguckt. Da sind harte, heftige Ergebnisse zu hören – weit ab von Pille-Palle-Sounds. Richard Dorfmeister hat sich Willie Bobos "Spanish Grease" gegriffen, einst auch von Santana interpretiert. "Die Wahl war leicht", so Dorfmeister, "denn immer wenn ich Spanish Grease höre, fühle ich mich gut." Tricky hat sich Billie Holidays "Strange Fruit" ausgewählt, ein Song den jüngst Cassandra Wilson wieder öfter singt. Aber auch ein Song, der von in Bäumen hängenden Afro-Amerikanern handelt, gelynchte, "merkwürdige Früchte im Baum". Tricky macht aus der bestürzenden Vorlage ein schwarzes Loch aus Trauer. Beeindruckend.
[Die zwölf Original-Songs sind supergünstig auf der CD "Verve Unmixed" erhältlich. Den direkten Vergleich zwischen Original und Remix wollte man denn wohl doch nicht in einem Package anbieten. Ein Schelm, wer sich dabei was denkt...] [vw: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a108870


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de