Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #295 vom 20.05.2002
Rubrik Neu erschienen

Dan Bern "New American Language"

Rootsrock – textlich und musikalisch sehr frisch
(CD; Cooking Vinyl)

Allein für "God Said No" könnte ich Dan Bern umarmen. Zu schön die Geschichte, warum Gott u.a. ablehnt, Kurt Cobain zu treffen und ihn vielleicht von seinem Suizid abzuhalten. Solche Songs sind selten. Auf "New American Language" gibt es doch tatsächlich mehr als einen davon. Schön wie Bern mit Worten spielt, wie er – anscheinend immer ein Lächeln auf den Lippen – seine sehr guten Texte absolut treffsicher mit Pointen versieht. Diese neue amerikanische Sprache hält so manchem US-Bürger einen Spiegel vor, allerdings ohne ihn zu verschrecken, mit ein bisschen Glück wird sie ihn zum Nachdenken bringen. Ganz der gute Folkie also. Nur hat Dan Bern diesmal eine absolut tighte und oft sogar rockende Band im Rücken, die ihm aus seinem Image des sensiblen Weichei-Songwriters raushilft.
Vergleiche mit den Heartbreakers sind nicht weit hergeholt, "New American Language" ist ein absolut bodenständiges Album mit 'new american music', nennt es Rootsrock, wenn ihr wollt. Die neuen Sterne am Songwriter-Himmel wurden schon oft gesehen, viele sind schneller verblasst als der Mond untergeht. Bern legt allerdings mit diesem Album einen weiteren Beweis seines Könnens vor und für die vielen Freunde handgemachter Musik ist wenigstens ein Reinhören wohl unausweichlich. < http://www.danbern.com> [pb: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a108984


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de