Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #297 vom 03.06.2002
Rubrik Feature, Artikelreihe Sal's Prog Corner #21

Nebelnest "Nova Express"

Energiegeladener Instrumental-Prog aus Frankreich
(CD; Cuneiform)

Die französische Band Nebelnest präsentiert auf ihrem zweiten Album "Nova Express" eine Mischung aus verschiedenen Elementen des klassischen Progrocks der 1970er Jahre, düster und gleichsam aggressiv etwa in der Art der Ikonen King Crimson oder Van Der Graaf Generator.
Wirklich neue Stilelemente wird man bei Nebelnest kaum entdecken können. Immerhin ungewöhnlich, dass sie vollends auf Gesang verzichten; ungewöhnlich vor allem, wie druckvoll und energiegeladen sie die alten musikalischen Konzepte umdeuten und damit eine zeitgemäße Interpretation präsentieren. Das Ergebnis erscheint um einiges schlüssiger, als manch gequälter Versuch den Prog par tout neu erfinden zu wollen. So viel Power und so wenig Langweiliges habe ich schon lange nicht mehr auf einem Instrumental-Album gehört. [sal: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a109044


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de