Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #298 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Béla Fleck & The Flecktones "Live At The Quick"

Jazz-Crossover – Der Cosmic Hippo fliegt wieder in gewohnten Höhen
(CD; Columbia)

Bela's "Live Art" gehört immer noch zu einem der schönsten und innovativsten Jazz-Live-Alben. Völlig unverständlich also, warum es im Handel nicht mehr erhältlich ist, gleichzeitig aber auch müßig sich hierüber den Kopf zu zerbrechen. Die Lücke könnte sich ja nun mit einem zweiten Livemitschnitt schließen. Leider tut sie das nur bedingt, ergänzen wäre das bessere Wort. Seit Howard Levy (harp, p) die Flecktones verlassen hat und durch Jeff Coffin (sax) ersetzt wurde, ist der Sound ein bisschen beliebiger geworden. Die Versuchung war zu groß, die Fusion-Gemeinde auch mal staunen zu lassen. Aber man sollte Bela und seine schräge Gefolgschaft noch nicht aufgeben. Zwar fehlt "Live At The Quick" die Geschlossenheit früherer Großtaten, aber bei Stücken wie "Scratch & Sniff" fliegt er wieder, der Cosmic Hippo. Mit vielen Gästen wie Andy Narell, Sandip Burman und Paul Hanson wird wieder ein Gebräu aus Weltmusik, Jazz, Dawg, Traditionellem und Modernem gemischt, das immer noch seinesgleichen sucht. Trotz aller Gäste bleiben die Flecktones Herr im Haus, zeigen Wunderliches und Besonderes – wieder einmal fantastisch ist Victor Wooten am Bass – haben aber, zumindest über weite Strecken der CD, endlich wieder erkannt, dass man mit Zirkusartistik und Pop-Ambitionen höchstens Grammies gewinnt. Vielen Dank dafür Jungs, welcome back. [pb: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a109063


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de