Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #331 vom 24.02.2003
Rubrik Neu erschienen

Lou Reed "The Raven"

Lou und Edgar Allen Poe – ein überraschend lustiges Duo!
(CD; Reprise)

All die Vorabinformationen zum neuen Lou Reed-Album ließen schaudern: Adaption des Poe-Klassikers in Zusammenarbeit mit Bob Wilson (Mitverantwortlicher u.a. für das grauenvolle Tom Waits-Machwerk "The Black Rider" von 1993); das Ganze produziert von Hal Willner (nie weit entfernt, wenn es darum geht, Ideenlosigkeit in gelackte Klischees zu verpacken) und das alles wiederum unter Mitwirkung der unvermeidlichen Laurie Anderson.
Nun, das Resultat ist richtig "irrsinnig", soll heißen "verrückt" geworden und wird somit dem Vorbild Poes absolut gerecht! Lou Reed poltert erfrischend ungelenk auf seinen Song-Ideen herum und legt dem ollen Edgar Allen zusätzlich ein paar schmutzige Wörter in den Mund. Er lässt Ornette Coleman und David Bowie und die Blind Boys of Alabama vorfahren, walzt mit Hilfe der fantastisch bescheuerten Sprecher William Dafoe und Steve Buscemi die ganze Soße auf zwei Stunden aus, und kann dann doch zum Schluss triumphierend von dannen stolzieren. Gottseidank hat "The Raven" nichts mit der öden Lehrmeisterhaftigkeit von z.B. "Songs For Drella" gemeinsam.
Hier hängt der Künstler am Trapez und unter ihm ist nichts mehr als der nackte, harte Boden. Ich muss schon bis zu "Blue Mask" (1982!) zurückgehen, um auf ein ähnlich spaßmachendes Reed-Album zu stoßen. [eg: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a110148


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de