Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #334 vom 17.03.2003
Rubrik Neu erschienen

Guz "Geheime Weltregierung"

Rüder Rabauken Rock und tolle Songs vom einsamen Aeronauten
(CD; Elbtonal)

"Gute Vibrationen" verspricht uns Olifr M. Guz für den Fall, dass seine geheime Weltregierung eines schönen Tages doch noch den Deppen und Blöden das Ruder aus der Hand reißt. Schöner Traum, aber bis dahin müssen wir uns wohl mit diesem feinen Album zufrieden geben. Auch nicht schlecht, denn der ruppig-liebenswerte Aeronauten-Sänger rockt auf seinem jüngsten Solo-Werk noch konsequenter und bissiger als zuletzt auf "We Do Wie Du". Rauer, ungebürsteter Straßen-Rock und Rhythm&Blues mit Referenzen an die wirklich wichtigen Leute: Bo Diddley, Chuck Berry, Johnny Rivers, Ennio Morricone. Diesmal ohne Low-Fi-Zwischengeplänkel, sondern voll auf die Mütze. Wenn der gute Mann das wirklich alles alleine eingespielt, gesungen, aufgenommen und produziert hat, hängt mir die Kinnlade gleich noch ein Stockwerk tiefer.
Die Texte sind wie immer bei Guz so absurd wie das Leben eben ist. Da richtet es sich ein Mittvierziger mit der Leiche seines Vaters gemütlich auf dem Sofa ein, ein Satiremagazinkolumnist verordnet die militante Lustigkeit, ein Jung-Nazi ist traurig, weil ihn die "Schwarze Block Girls" so gar nicht lieb haben und der 'UNA-Bomber' Ted Kacynski erklärt allen Mediengestaltern und Handy-Dandys den Krieg: "Das Leben in der Steinzeit ist gar nicht so schlecht!" Mag ja sein, aber in der Steinzeit kann man keine Guz-Platten hören. Und das wäre ja irgendwie blöd. [pg: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a110207


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de