Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #346 vom 16.06.2003
Rubrik Feature, Artikelreihe Sal's Prog Corner #29

Jadis "Fanatic"

Neoprog – Solides, unauffälliges Album
(CD; InsideOut)

In einem Genre, das in den Achtzigern von zwei Bands, Marillion und IQ quasi im Alleingang definiert wurde, ist wenig Platz für wirklich neue Ideen oder für neue Bands. So spielen heuer nicht zufällig zwei IQ-Musiker bei Jadis mit, doch an die atmosphärische Dichte bei IQ kommen Jadis nicht heran. Ihre Sounds sind vielleicht gefällig, aber austauschbar und klingen zu oft und zu sehr nach schon gehörtem – eine Krankheit, unter der leider viele Neoprog-Bands heute leiden.
Wer völlig auf Marillion und IQ, v.a. in den Achtzigern abfährt, sollte dem Album vielleicht mal eine Chance geben, ansonsten läuft es doch wohl eher unter "ferner liefen...". [sal: @@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a110595


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de