Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #352 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Roxy Music "Live"

Glam-Pop Deluxe – Ferry & Co. in später Höchstform
(CD; Eagle)

2001 fanden sich Roxy Music ohne neues Album für eine Reunion-World-Tour zusammen: Bryan Ferry (voc, p), Andy Mackay (sax, oboe), Phil Manzanera (g), Paul Thompson (dr) – ohne Brian Eno, aber dafür verstärkt um Colin Good (piano, M.D.), Zev Katz (b), Lucy Wilkins (violin, keys), Julia Thornton (perc, keys), vier Backgroundstimmen und, last but definitely not least, den einzigartigen Chris Spedding als weiteren Gitarristen. Just for fun, naja ein paar Dollar oder Pfunde werden wohl auch im Spiel gewesen sein, gaben Ferry & Co. ihre größten Hits in live wohl noch nie dagewesener Form zum besten.
Wer wie ich die nahezu einhellig gefeierte und vermutlich einmalig bleibende Performance verpasst haben sollte, kann diese jetzt zumindest via Konserve im heimischen Wohnraum nachholen (oder schon seit etwas längerem mittels der entsprechend hochwertigen DVD "Live At The Apollo"). [bs: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a110772


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de