Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #355 vom 25.08.2003
Rubrik Neu erschienen

Kim Sanders "Pretty On Edge"

Längst überfällig: die ewige Gastsängerin mit ihrem beachtlichen Debüt
(CD; Island)

Der legendäre Torsten Fenslau half ihr auf die Beine, managte ihre erste Single Mitte der 1990er, dann war Kim Sanders eine der Frontfrauen bei Culture Beat und verfeinerte zuletzt Tracks von Schiller. Nach so vielen Jahren 'Randerscheinung' war ein Album längst überfällig.
Mit "Something About You", der ersten Single, präsentiert sich die quirlige Sängerin wieder von der poppigen Ohrwurmseite. Auch die weiteren zwölf Songs haben Hit- und Radiopotenzial. Ihre Herzlichkeit unterstreicht sie zwischendurch mit einem kleinen Kommentar zu ihrer Arbeit und ihrem Leben, typisch Sanders. Niemand nimmt ihr das übel, bei anderen Künstlern sucht man solch ein 'Sympathie-Feature' vergeblich. Mit "Pretty On Edge" ist Kim ein Debüt gelungen, das sie ein gehöriges Stückchen weiterbringt, nach oben, "to the edge". [mic: @@@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a110832


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de